Spielregeln

· Hausverwaltung/ Eigentümer muss gefragt werden und genehmigen
· kein Verkauf auf Gehwegen und öffentlichen Flächen
· Verkauf nur im „eigenen“ Hof oder Garten
· keine gewerblichen Verkäufer/ Verkauf nur von privat
· der Initiator (René Götz) übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art
· eine Rückerstattung ist nicht möglich
· findet bei jedem Wetter statt (Tipp: Pavillons, Schirme oder Planen besorgen)

Die Spielregeln sind wichtig für alle Teilnehmer, um einen fairen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Bitte haltet Euch an diese Vorgaben.

Leider verkaufen immer wieder Personen aus anderen Viertel direkt auf den Gehsteigen und öffentlichen Plätzen. Diese Personen profitieren von den ordentlich angemeldeten Hof- und Gartenverkäufern und gefährdet zudem jedes Mal die Veranstaltung der Hof- und Gartenflohmärkte. Sprecht gerne die Trittbrettfahrer an – oftmals findet man noch einen Platz in den umliegenden teilnehmenden Höfen und Gärten.

Hier ganz bequem online anmelden.

Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich gerne per eMail an rene.goetz@hofflohmaerkte.de zur Verfügung.

Wir sind noch immer begeistert von den „echten“ Fotos aus den letzten Jahren (vor Corona) von unserem Hofflohmärkte-Fotograf  Simon Malik (www.simonmalik.com). Wegen der Corona-Pandemie möchten wir die geänderte Situationen mit unserer Lego-Stadt genauer visualisieren.

Auf folgender Seite gibt es allerdings noch die schönsten Impressionen der letzten Jahre „in echt“: www.hofflohmaerkte.de/impressionen/. Wir hoffen bald wieder unsere „normalen“ Fotos unseres Hofflohmärkte-Fotografen Simon Malik in den Vordergrund stellen zu können.